Archiv: Linke Ansbach

     
 

Archiv: Bezirksrat / Bundestag

 

Zur Zeit wird gefiltert nach: TH-Gesundheit

Pressemitteilungen der LINKEN. Ansbach

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Aus dem Bezirkstag Mittelfranken
12. Januar 2018 Bundestag/MDB-HW-neu/Parlamente/Pressemeldungen/TH-Gesundheit/Top

Kurz vorm Ziel eingeknickt – SPD verzichtet auf Bürgerversicherung

„Die Chance für mehr Gerechtigkeit in der Krankenversicherung war da, wurde aber nicht konsequent genutzt. Zwar ist die Wiederherstellung der Parität zu begrüßen, also dass Arbeitgeber endlich wieder genauso viel in die Krankenversicherung einzahlen wie die Versicherten. Zugleich ist jedoch das Ergebnis der Sondierungsgespräche mehr als... Mehr...

 
30. November 2017 Bundestag/Das muss drin sein/MDB-HW/MDB-HW-neu/Parlamente/Pressemeldungen/TH-Arbeitsmarktpolitik/TH-Gesundheit/TH-Gewerkschaften/Top

MdB Harald Weinberg: „Pflegekräfte entlasten statt Gewinne maximieren“

DIE LINKE unterstützt Streikende der Helios Amper Kliniken in Dachau DIE LINKE begrüßt den Beschluss der Beschäftigten der Helios Amper Kliniken AG in Dachau, für Verbesserungen der Arbeitsbedingungen in der Pflege ab kommende Woche in den Streik zu treten: „Die Forderungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach einer spürbaren... Mehr...

 
30. November 2017 Landesvorstand/Pressemeldungen/TH-Arbeitsmarktpolitik/TH-Gesundheit/Top

Fusion der DRV Kliniken in Kohlbruck und Bad Füssing sozial gestalten

Interessen der Beschäftigten zum Thema auf der Vertreterversammlung der DRV Bayern Süd machen Anlässlich der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd (DRV) in Landshut erklärt Josef Ilsanker, Mitglied des geschäftsführenden Landesvorstands der LINKEN. Bayern: „Laut den Plänen der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 4

Nach oben

Aus dem Bundestag
28. November 2017 Bundestag/Das muss drin sein/MDB-KE-neu/Parlamente/Pressemeldungen/TH-Arbeitsmarktpolitik/TH-Gesundheit/Top

Digitalisierung der Arbeit – Beschäftigte vor Überlastung schützen

„Es ist auffällig, dass ausgerechnet die Beschäftigten in der IT-Branche, in der flexible Arbeitsmodelle weit verbreitet sind, am häufigsten über psychische Mehrbelastung klagen. Das zeigt: Flexibilisierung heißt nicht Entlastung der Beschäftigten. Flexible Arbeitszeiten orientieren sich meist einseitig am Interesse der Unternehmen. Wenn es nach... Mehr...

 

Nach oben