Kreisverband Ansbach/Weißenburg-Gunzenhausen
28. August 2017

Harald Weinberg in Weißenburg. Was will DIE LINKE?

Weißenburg - der Ortsverband der Partei DIE LINKE. in Weißenburg lädt am Donnerstag, den 31. August zu Vortrag und Diskussion mit ihrem Direktkandidaten Harald Weinberg (MdB) ein. Ort ist das griechische Restaurant "Piazza Europa" am Marktplatz in Weißenburg. Beginn ist um 19.00 Uhr.Harald Weinberg ist Mitglied des Deutschen Bundestages... Mehr...

 
17. August 2017

Das Verbot der KPD gehört aufgehoben

Anläßlich des 61. Jahrestages des Verbot der KPD am 17. August 1956 erklärt Erkan Dinar, ehemaliges Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand der bayerischen LINKEN: „In diesem Jahr hat das Bundesverfassungsgericht wiederholt ein Verbot der rechtsradikalen NPD abgelehnt. In der Begründung heißt es, sie würde zwar verfassungsfeindliche Ziele... Mehr...

 
27. Juli 2017

Harald Weinberg: „System der Fallpauschalen führt zu Fehlanreizen in der Medizin“

Unnötige Rücken-OPs: Landkreise Ansbach und Weißenburg-Gunzenhausen über Bundesschnitt In der Region werden deutlich mehr Operationen bei Patienten mit Rückenerkrankungen vorgenommen als anderswo. Während im Bundesschnitt auf 100.000 Einwohner 199 Rücken-OPs jährlich kommen, sind es im Landkreis Ansbach 234; in Weißenburg-Gunzenhausen gar 271.... Mehr...

 
25. Juli 2017

Ein Kommentar von Kreissprecher Erkan Dinar (DIE LINKE) zur Rettung der Fränkischen Backstubn aus der Insolvenz

"Eine erfreuliche Nachricht für die Kolleginnen und Kollegen der Fränkischen Backstubn sowie Kunden der Region. Alle 24 Filialen bleiben erhalten!Die Systemkrise in der Bäckerei-Branche bleibt jedoch weiterhin bestehen. Der Verdrängungswettbewerb führt zu Monopolisierungen auch in unserer Region. Kleine Bäckereien leiden immer mehr unter der... Mehr...

 
12. Juli 2017

Amtsgericht Weißenburg verschont Neonazis

Am Mittwoch, den 5. Juli 2017, fand im Amtsgericht Weißenburger eine Verhandlung gegen die beiden Rechtsradikalen Danny B. (Weißenburg) und Martin B. (Nürnberg) wegen Beledigung und Bedrohung von Stadt- und Kreisrat Erkan Dinar (DIE LINKE) statt. Die Angeklagten stehen politisch der Neonazipartei „Der III. Weg“ nahe. Die Kleinpartei gilt als... Mehr...

 

Treffer 11 bis 15 von 1310