22. Februar 2017

Persönliche Stellungnahme von Erkan Dinar zu Vorfällen in Weißenburger Kneipen

"Ich entschuldige mich aufrichtig für mein persönliches Fehlverhalten an diesem Abend. Nach Beratungen, Diskussionen und vielen Gesprächen mit meiner Familie, Genossen und Freunden habe ich beschlossen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um meine Probleme diesbezüglich aufzuarbeiten. Zurzeit bin ich krank geschrieben. Sicher bin ich bereit, mich aktiv an der Aufarbeitung der Geschehnisse zu beteiligen.

Ich bin dankbar dafür, dass meine Familie, die engsten Freunde und auch die Partei mir die Zeit eingestanden haben, die ich für die notwendige persönliche Aufarbeitung benötige. Ich möchte ausschließen können, dass es jemals wieder zu einem solchen Fehlverhalten kommt, und werde mir die dafür notwendige Zeit auch selber einräumen."