Willkommen bei der Linken in Stadt und Land Ansbach

Mit dieser Seite hoffen wir Sie noch zügiger und umfassender über unsere politische Arbeit in der Stadt Ansbach und dem Landkreis ansbach Land informieren zu können. Als Ortsverband im DIE LINKE Kreisverband Ansbach/Weißenburg-Gunzenhausen brauchen wir zur Schließung der Gerechtigkeitslücke in Stadt, Landkreis und Land auch Ihre Unterstützung. Werden Sie Mitglied der Linken.

Wenn Sie nicht fündig werden, empfehlen wir Ihnen die umfangreichen Internetangebote der Linkspartei im Land Bayern, dem Bund und europaweit.

Was gesagt werden muss:

Pressespiegel
21. März 2017

Die systematische Diskriminierung ist alltäglich erfahrbar

Am 21. März 1960 wurde eine friedliche Demonstration in Sharpeville (Südafrika) gegen ein Gesetz zur Apartheid blutig niedergeschlagen. 69 Menschen wurden getötet. In Reaktion darauf haben die Vereinten Nationen 1966 den 21. März, heute bekannt als “Internationaler Tag gegen Rassismus“, ausgerufen. Dazu erklärt Erkan Dinar, Kreissprecher der... Mehr...

 
17. März 2017

Bewerbung von Erkan Dinar für Listenplatz 6 auf der Aufstellungsversammlung der bayerischen LINKEN zur Bundestagswahl 2017

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, nach vielen Gesprächen mit der Familie, Freunden und Weggefährten habe ich mich dazu entschlossen für den deutschen Bundestag zu kandidieren. Die Aufstellungsversammlung als Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis Landshut (Wahlkreis 228) findet am 26. April statt. Verbunden damit... Mehr...

 
12. März 2017

LINKE verteilten in Gunzenhausen, Rothenburg und Weißenburg rote Rosen zum Internationalen Frauentag

Auch in diesem Jahr haben die LINKEN anlässlich des Internationalen Frauentags wieder Rosen an Frauen verteilt. In Gunzenhausen, Rothenburg ob der Tauber und Weißenburg wurden 350 Blumen aus fairem Handel an die Frau gebracht. Mit dazu gab es wieder Infomaterialien der LINKEN. Gute Gespräche wurden geführt.  Mehr...

 
6. März 2017

Weißenburg: Rechtsradikale Partei „Der III. Weg“ verteilt Flugblätter

Am Samstag, den 4. März 2017, wurden von zwei Aktivisten, darunter Martin B. aus Nürnberg, Flugblätter der rechtsradikalen Partei „Der III. Weg“ mit falschen Aussagen und Forderungen nach einem Rücktritt von Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE) in der Weißenburger Kernstadt verteilt. Eine Anzeige sowie ein Strafantrag wurden... Mehr...

 
6. März 2017

Nicht nur am Weltfrauentag: Pflegearbeit ist mehr wert

In deutschen Krankenhäusern herrscht akuter Personalmangel, es fehlen 100 000 Pflegekräfte. Unter den dramatischen Folgen leiden Patientinnen und Patienten sowie Krankenpflegerinnen und -pfleger. Über 85 Prozent aller Pflegekräfte in Krankenhäusern sind Frauen. Deswegen zeigt sich DIE LINKE. am Internationalen Frauentag besonders solidarisch mit... Mehr...

 
3. März 2017

700 Gäste beim Politischen Aschermittwoch in Ingolstadt

Neben den Hauptveranstaltungen der Parteien in Bayern zum Politischen Aschermittwoch in Passau finden mittlerweile auch Veranstaltungen in anderen Regionen des Freistaats statt. In diesem Jahr konnte mit Dr. Gregor Gysi eine Schwergewicht der LINKEN in Ingolstadt begrüßt werden. Über 700 Gäste konnten im Stadttheater dem brillianten Rhetoriker... Mehr...

 
3. März 2017

Weißenburg: Infostand zum Internationalen Frauentag

Weißenburg - Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März führt der Ortsverband der Linken am Samstag, den 11. März, ab 11 Uhr beim Weißenburger Ludwigsbrunnen, eine Blumenverteilaktion durch. Alle Frauen sind dazu eingeladen vorbei zu kommen. Blumen gibt es solange der Vorrat reicht. Mehr...

 
22. Februar 2017

Persönliche Stellungnahme von Erkan Dinar zu Vorfällen in Weißenburger Kneipen

"Ich entschuldige mich aufrichtig für mein persönliches Fehlverhalten an diesem Abend. Nach Beratungen, Diskussionen und vielen Gesprächen mit meiner Familie, Genossen und Freunden habe ich beschlossen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um meine Probleme diesbezüglich aufzuarbeiten. Zurzeit bin ich krank geschrieben. Sicher bin ich... Mehr...

 
22. Februar 2017

Sitzung der LINKEN in Weißenburg

Weißenburg - Am kommenden Donnerstag, 23. Februar trifft sich der Ortsverband der Partei DIE LINKE um 19.30 Uhr im Nebenzimmer des indischen Restaurants "Maharaja Palace" in der Obertorstrasse.  Mehr...

 
14. Februar 2017

Keine Abschiebung nach Afghanistan!

Seit den Ereignissen der Silvesternacht 2015/16 hat die Asylpolitik der Bundesregierung zunehmend repressive Züge angenommen. Schon die sogenannten „Asylpakete“ I und II sahen verkürzte Asylverfahren und raschere Abschiebung bei abgelehnten Asylbewerbern vor, aber Flüchtlinge aus den Kriegsländern Irak, Syrien und Afghanistan konnten bis vor... Mehr...

 
Aktuelle Termine
1. September 2014

Weißenburg: Veranstaltung zum Thema "Internationalität im Arbeiter- und Bauernstaat DDR"

Am Mittwoch, den 1. Oktober 2014 um 19.00 Uhr findet in den Räumlichkeiten des Bildungsvereins "Brecht(h)aus" - Bibliothek, Brunnengasse 4, 91781 Weißenburg eine Vortragsveranstaltung zur Thematik Internationale Solidarität statt.Die DDR galt als Arbeiter- und Bauernstaat. Daneben gab man sich internationalistisch. Viele Menschen aus... Mehr...

 
23. April 2016

Linkstreff in Neuendettelsau

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freundewir laden Dich/Euch ganz herzlichst zu einer Versammlung von Mitgliedern und Freunden der Partei DIE LINKE im Ansbach Raum ein. Am Samstag, den 23. April um 19:30 Uhr wollen wir uns dazu im Gasthof Jägerheim (Haag 4) in Neuendettelsau treffen.Ziel ist es, sich in lockerer Atmosphäre über... Mehr...

 
20. Mai 2017

Ansbach: Bundestagswahlkampfklausur der LINKEN in Westmittelfranken

Liebe Genossinnen und Genossen,liebe Freundinnen und Freunde, hiermit lade ich Euch recht herzlich zu unserer 2. Klausurtagung der Linken in Westmittelfranken am 20. Mai 2017 ein.Ab 11.00 Uhr wollen wir uns in Ansbach auf den anstehenden Wahlkampf zur Bundestagswahl am 24. September 2017 konzentrieren. Wir laden dazu alle Freundinnen und... Mehr...

 
27. Mai 2017

Weißenburg: StammtischkämpferInnenseminar der Initiative "Aufstehen gegen Rechts"

+++Achtung: Wir bitten euch, um Anmeldung per E-Mail an kontakt@wug-gegen-rechts.de, da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt ist +++ Die Erfolge der Alternative für Deutschland gehen einher mit einem gesamtgesellschaftlichen Rechtsruck in vielen Bereichen. Wir alle kennen das: In der Diskussion mit dem Arbeitskollegen, dem Gespräch mit... Mehr...